Fernstudium Bachelor
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Verwaltung

Mit einem Fernstudium im Bereich Verwaltung kann man sich äußerst flexibel auf eine verwaltungstechnische Karriere vorbereiten. Auch in der öffentlichen Verwaltung ist eine zunehmende Akademisierung zu beobachten, so dass gewisse Laufbahnen nur mit akademischen Grad eingeschlagen werden können. Nicht immer ergibt sich jedoch die Gelegenheit, eine duale Ausbildung mit integriertem Bachelor oder den Master über den Dienstherrn zu absolvieren. Genau für solche Fälle gibt es das Fernstudium Verwaltung. Quereinsteiger haben so ebenfalls die Chance, einen entsprechenden Studienabschluss neben dem Beruf zu erlangen. Folglich kommt nicht nur ein Präsenzstudium an einer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, sondern auch ein Fernstudium infrage. Hier bieten sich verschiedene Anbieter an, zu denen unter anderem auch die FernUniversität in Hagen mit dem Fernstudiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft und Soziologie mit dem Ziel Bachelor of Arts sowie dem Master-Fernstudium Governance gehört. Darüber hinaus existieren noch weitere Angebote, die Interessierten ein flexibles Fernstudium in Aussicht stellen.

Menschen, die bereits in der Verwaltung tätig sind, all diejenigen, die sich für den öffentlichen Dienst qualifizieren wollen, sowie Berufstätige, die im Arbeitsalltag immer wieder mit verwaltungstechnischen Abläufen in Berührung kommen, können somit gleichermaßen von dem Fernstudium Verwaltung profitieren. Es lohnt sich also, eine entsprechende Recherche durchzuführen und das kostenlose Informationsmaterial verschiedener Anbieter unverbindlich anzufordern.

Fernstudium für Verwaltungsfachangestellte als Karriereperspektive

Insbesondere für Verwaltungsfachangestellte bietet sich das Fernstudium Verwaltung an und kann sich immer wieder als wichtiger Baustein für die Karriere erweisen. Um innerhalb des zuweilen streng organisierten Verwaltungsapparates der Bundesrepublik Deutschland aufsteigen zu können, bedarf es entsprechender Qualifikationen. Zuweilen ergibt sich so die Möglichkeit, per Fernstudium Verwaltungsfachwirt/in zu werden und so einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz zu erlangen. Verwaltungsfachangestellte, die aktuell keine Möglichkeit haben, an dem klassischen Angestelltenlehrgang teilzunehmen, sollten das Fernstudium über einen externen Studienanbieter als große Karriereperspektive sehen. Wer sich auf diese Art und Weise auf wissenschaftlichem Niveau weiterbildet, kann eine vielversprechende Laufbahnbefähigung erlangen und in den folgenden Bereichen Karriere machen:

  • Kultureinrichtungen
  • Ministerien
  • öffentliche Verwaltung der Kommunen, Länder und des Bundes
  • Wirtschaftsförderung
  • Einrichtungen in öffentlicher Hand

Im Anschluss an ein verwaltungstechnisches Studium ergeben sich für erfolgreiche Absolventen zugleich attraktive Verdienstmöglichkeiten, so dass sich das Studium im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt macht. Je nach Position und Einsatzgebiet können Beamte aus der öffentlichen Verwaltung mit einem durchschnittlichen Gehalt zwischen 28.000 Euro und 55.000 Euro brutto im Jahr rechnen.

Das Fernstudium Öffentliche Verwaltung

Wenn es ein Fernstudium Öffentliche Verwaltung sein soll, kommen im Allgemeinen die folgenden Fernstudiengänge infrage:

  • Öffentliche Verwaltung
  • Verwaltungswissenschaft
  • Verwaltungsrecht
  • Public Management
  • Öffentliches Recht

Neben der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und den Rechtswissenschaften widmen sich die Studierenden unter anderem auch dem Personalmanagement, der IT-Technik, dem Organisationsmanagement und dem Bereich Politik und Verwaltung. Weiterhin kann auch das Controlling Gegenstand des Fernstudiums sein. Im Gegensatz zum klassischen BWL-Studium wird dabei stets ein verwaltungstechnischer Bezug hergestellt, so dass diese Studierenden das notwendige Know-How für eine interessante Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung erhalten. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass hier im Vergleich zu Unternehmen der freien Wirtschaft zuweilen andere Maßstäbe gelten, macht ein spezieller Studiengang absolut Sinn.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Bachelor wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Per Fernstudium Verwaltung zum Bachelor

All diejenigen, die ein grundständiges Fernstudium mit verwaltungstechnischem Schwerpunkt ins Auge fassen, müssen über das (Fach-)Abitur verfügen oder beispielsweise als beruflich Qualifizierte gelten, um sich an der Hochschule einschreiben zu können. Nachdem die Immatrikulation gelungen ist, muss man sich auf eine Studiendauer von mindestens sechs Semestern, berufsbegleitend eher acht bis zwölf Semestern, bis zum anerkannten akademischen Grad Bachelor einstellen. Währenddessen befasst man sich an der Hochschule mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Verwaltungswissenschaft und geht zugleich dem bisherigen Beruf nach.

Das Fernstudium Verwaltung mit dem Ziel Master

Ein weiterführendes Aufbaustudium ist oftmals der Schlüssel zu einer aussichtsreichen Karriere in verantwortungsvollen Positionen. In der öffentlichen Verwaltung ist dies nicht anders, so dass unter anderem ambitionierte Verwaltungsfachangestellte gut daran tun, ein Master-Fernstudium Verwaltung in Betracht zu ziehen. Vier Semester sind dafür im Allgemeinen zu veranschlagen, wobei ein postgraduales Fernstudium neben dem Beruf durchaus auch bis zu acht Semester in Anspruch nehmen kann. Auch für Beamte sowie Verwaltungsfachwirte kann ein Master-Fernstudium Verwaltung eine vielversprechende Option sein. Unabhängig vom bisherigen beruflichen Werdegang ist für den Master in Verwaltungswissenschaften stets ein erster grundständiger Hochschulabschluss erforderlich. Folglich setzt der Master einen Bachelor oder auch ein Diplom voraus und kann ansonsten nicht in Angriff genommen werden.

Fernkurse Verwaltung

Selbstverständlich muss es nicht zwingend ein akademisches Fernstudium sein, um eine flexible Weiterbildung auf dem Gebiet der Verwaltungswissenschaften zu absolvieren. Als Alternative bieten sich zuweilen Fernkurse an, die ebenso wie Fernstudiengänge zeitlich und örtlich unabhängig sind und sich folglich durch ein Höchstmaß an Flexibilität auszeichnen. Handelt es sich jedoch um einen Fernlehrgang ohne akademischen Grad sind die Zugangsbedingungen und Abläufe für gewöhnlich weniger streng. Nichtsdestotrotz sind entsprechende Qualifikationen karrierefördernd, so dass Fernkurse beispielsweise zu den folgenden Themen für vielversprechende Perspektiven sorgen können:

  • Bürokommunikation
  • Verwaltungsrecht
  • Controlling
  • Korrespondenz