Fernstudium Bachelor

Fernstudium Bachelor

Sie möchten ein Bachelor-Studium berufsbegleitend absolvieren, aber mit möglichst viel Flexibilität? Dann ist ein Bachelor Fernstudium genau das Richtige! Da im Bachelor überwiegend von zu Hause aus gelernt wird, lässt sich das Studium hervorragend an das persönliche und berufliche Leben anpassen. Dadurch entscheiden sich häufig Berufstätige für ein Fernstudium Bachelor, die eine Weiterbildung anstreben, ihren regulären Beruf aber weiterhin ausüben möchten. Aber was muss man bei einem Bachelor Fernstudium eigentlich alles beachten?

Was bedeutet Bachelor?

Wortwörtlich kann der Begriff Bachelor im Deutschen mit der Bedeutung als Junggeselle übersetzt werden, doch im Allgemeinen versteht man hierunter einen Studienabschluss. Während der Bachelor im angloamerikanischen Raum längst als erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss etabliert ist, ist er im deutschen Hochschulwesen noch recht neu. Im Zuge des sogenannten Bologna-Prozesses wurde eine europaweite Vereinheitlichung der Studiengänge beschlossen, so dass Bachelor und Master eingeführt wurden. Die Bedeutung der Abschlüsse in Europa zum Diplom ist auf Höchstniveau.

Fernstudium Bachelor

Was ist ein Bachelor?

Im Gegensatz zu einem normalen Präsenzstudium an einer Universität wird das Fernstudium zum Bachelor zum größten Teil mittels Computer und Internet von zu Hause aus durchgeführt. Die Studierenden erhalten sämtliche Unterlagen entweder auf dem Postweg oder in digitaler Form und können dann individuell entscheiden, wie und wo sie sich den Lernstoff erarbeiten. Dadurch entfallen feste Vorlesungszeiten und –orte, was zum einen viel Flexibilität hervorruft, zum anderen bei vielen Studierenden im Fernstudium aber dazu führte, dass durch diese Anonymität der Reiz am Studieren verloren ging. Mittlerweile gibt es jedoch eine Vielzahl an verschiedenen Angeboten wie spezielle Chats oder Plattformen, die den Austausch mit anderen Kommilitonen erleichtern und so auch dazu führen, dass ein Bachelor Fernstudium auch ohne das reguläre Studentenleben mit viel Spaß und Freude durchgeführt werden kann.

Was erwartet mich im Fernstudium?

Im Gegensatz zu einem Präsenzstudium werden die Studieninhalte im Bachelor Fernstudium meist im Rahmen eines Online-Studiums vermittelt. Das heißt, dass von der Übermittlung der Unterlagen bis hin zur Kommunikation und Interaktion mit Dozenten und anderen Studierenden alles auf elektronischem Wege, also digital, stattfindet. Zur Vermittlung der Studieninhalte wird meist die Methode des Blended-Learnings genutzt, bei dem E-Learning Angebote durch einige Präsenzveranstaltungen ergänzt werden. Diese Präsenzphasen finden meist an einigen Wochenenden im Jahr in den Räumen der Fernschule oder Universität statt und bieten eine gute Möglichkeit, mit anderen Studierenden oder den Dozenten in Kontakt zu treten und sich über den Verlauf des Bachelor Fernstudiums auszutauschen.

Neben den Präsenzveranstaltungen wird das Studium meist digital durch das Abarbeiten von Modulen bewältigt. Die Studierenden erhalten dabei die Lehrunterlagen, die mittlerweile nicht mehr nur aus Vorlesungsskripten, sondern auch aus andere Medien wie DVDs oder Audiomaterialien bestehen, um den Stoff zu veranschaulichen. Die Studierenden arbeiten dann die nötigen Module nacheinander ab und zeigen ihr gelerntes Wissen durch verschiedene schriftliche Ausarbeitungen wie Hausarbeiten oder Übungen, die zur jeweiligen Fernschule geschickt werden.

Für Prüfungen ist jedoch eine Fahrt zum Standort der Hochschule (oder einem anderen von der Hochschule vorgegebenen Ort) nötig.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Studienangebote & Abschlüsse mit Bachelor im Fernstudium

BachelorViele Studierende eines Bachelor Fernstudiums sind Berufstätige, die nach dem Abitur sofort ins Berufsleben eingestiegen sind, nach einiger Zeit aber gemerkt haben, dass die berufliche Ausbildung für die persönlichen Pläne nicht genügt. Aber auch junge Mütter entscheiden sich häufig für ein Fernstudium, da nur Fernstudiengänge die Flexibilität mitbringen, die eine gleichzeitige Kinderbetreuung erfordert.

Egal, welche Gründe vorliegen: die verschiedenen Fernschulen und Hochschulen haben mittlerweile eine breite Palette Bachelor Studiengänge im Angebot, so dass hier mit großer Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Angefangen bei Studiengängen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre / BWL, Logistik und Marketing über Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit, Politik und Gesundheitswesen bis hin zu technischen Angeboten und naturwissenschaftlichen Fernstudien wie InformatikMaschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Mathematik, Physik, Biologie und Chemie können die Studierenden das wählen, was am besten zu ihren Interessen und beruflichen Zielen passt. Je nachdem, welcher Studiengang gewählt wurde, kann dann auch ein entsprechender Bachelor Abschluss erreicht werden. Die akademischen Abschlüsse sind – wenn sie die staatliche Anerkennung haben – gleichwertig mit denen eines regulären Präsenzstudiums und sind nicht nur in Deutschland, sondern international anerkannt.

Die häufigsten Abschlüsse, die man mit einem Fernstudium erwerben kann sind zum einen der Bachelor of Arts (B.A.) und der naturwissenschaftliche Bachelor of Science (B.Sc.).

Aber Vorsicht: Sie sollten bei der Wahl Ihres Bachelor Fernstudiums unbedingt darauf achten, dass tatsächlich auch der akademische Grad Bachelor vergeben wird. Häufig führen auch weiterbildende Angebote z.B. von privaten Fernlerninstituten, die auch als Fernstudium bezeichnet werden, zu Verwirrungen.

Voraussetzungen eines Bachelor Fernstudium

Wer ein Fernstudium absolvieren will, muss in der Regel ähnliche Voraussetzungen wie bei einem regulären Präsenzstudium erfüllen. Zum einen gibt es hier formale Zulassungsvoraussetzungen, die bei den Hochschulen ähnlich, aber nicht immer gleich sind. So ist meist die allgemeine Hochschulreife (oder fachgebundene Hochschulreife) für die Zulassung zum Bachelor Fernstudium erforderlich, jedoch gibt es auch Ausnahmen. Einige Anbieter bieten ihren interessierten Studierenden Möglichkeiten, ein Studium ohne Abitur zu beginnen, wenn entsprechend andere Voraussetzungen, z.B. eine Berufsausbildung und Praxiserfahrung, erfüllt werden. Neben formalen Kriterien können auch Kenntnisse in bestimmten Bereichen verlangt werden, wenn diese für ein erfolgreiches Studium unerlässlich sind. Wer also z.B. ein Fernstudium in Elektrotechnik und Informationstechnik plant, sollte auch ein gutes Verständnis für Technik haben. Und nicht zuletzt ist natürlich ein Computer samt Internetanschluss unbedingt erforderlich, um das Studium ohne Probleme meistern zu können.

Vorteile eines Fernstudium Bachelor

Wer sich für ein Bachelor Fernstudium entscheidet, kann von vielen Vorteilen profitieren. Zum einen lässt sich ein Fernstudium zum größten Teil von zu Hause aus absolvieren. Die Fahrt zu festen Vorlesungen ist dadurch nicht nötig. Da man Ort und Zeit zum Lernen selbst bestimmen kann, ist ein paralleler Beruf oder die Erziehung eines Kindes kein Problem. Zudem hat die gleichzeitige Berufstätigkeit den Vorteil, dass weiterhin Gehalt bezogen und wertvolle Praxiserfahrung gesammelt werden kann. Wer das Bachelor Fernstudium dann erfolgreich beendet, zeigt auch Personalchefs in Unternehmen, dass er nicht nur viel Durchhaltevermögen hat, sondern auch ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Motivation mitbringt.

Nachteile eines Fernstudium Bachelor

Wer ein Fernstudium plant, braucht eine gute Selbstorganisation, muss sich über viele Jahre hinweg selbst motivieren können und sollte sehr ehrgeizig sein. Zudem ist ein Fernstudium häufig sehr kostenintensiv, so dass es trotz Gehalt auch sein kann, dass das Geld während des Studiums nicht ausreicht und andere Hilfen zur Finanzierung in Anspruch genommen werden müssen.

Struktur von Bachelor-Studiengängen

Die Regelstudienzeit für ein Bachelor-Studium liegt zwischen drei und vier Jahren. Am Ende dieser Zeit hat man die erste Etappe des gestuften Studiums gemeistert und einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss in der Tasche, sofern man alle erforderlichen Studienleistungen erbracht hat. Anschließend können Bachelor-Studenten in die Arbeitswelt eintreten oder ihre akademische Ausbildung fortsetzen, indem sie sich für ein Master-Studium einschreiben.

Bevor man an den Master denken kann, gilt es aber zunächst den Bachelor erfolgreich zu absolvieren. Pro Semester sind im Zuge dessen üblicherweise rund 30 Leistungspunkte nach dem ECTS zu erwerben, um das Studium in der vorgesehenen Regelstudienzeit bewältigen zu können. Für Bachelor-Studierende hat dies einen recht straffen Zeitplan zur Folge, so dass mit einer Arbeitsbelastung von durchschnittlich 30 Stunden auszugehen ist. Die akademische Freiheit sowie die hohe Individualität, die die Studienzeit früher ausmachten, sind folglich der Verschulung durch den Bologna-Prozess zum Opfer gefallen. Im Gegenzug erwerben Studenten mit dem Bachelor einen internationalen Abschluss, der vor allem in Zeiten der Globalisierung den Zutritt zum internationalen Arbeitsmarkt erleichtern soll.

Abschluss und Titel

Bachelor (BA) für das individuelle Bachelorstudium

Beruf und Bildung

Die Themen Beruf und Bildung beschäftigen vor allem Schüler, die beispielsweise vor der Entscheidung stehen, ob sie die gymnasiale Oberstufe besuchen oder eine Ausbildung beginnen. Die persönliche Bildung ist ein entscheidender Faktor, wenn es um den eigenen beruflichen Werdegang geht. Für ein Studium ist die Hochschulreife üblicherweise eine essentielle Voraussetzung.

Hier gibt es eine Übersicht zu der Messe aus Beruf und Bildung

Auch Berufstätige beschäftigen sich hin und wieder mit ihrem beruflichen Werdegang. Die Planung der Karriere muss nicht nach der Ausbildung oder dem ersten Studium abgeschlossen sein, denn auch Berufstätige können noch studieren, indem sie ein Fernstudium in Angriff nehmen und so berufsbegleitend den Bachelor oder Master anstreben. Eine Weiterbildung neben dem Beruf macht sich gut im Lebenslauf und kann die Berufschancen mitunter erheblich steigern. Bildung ist demnach ein Thema, das Menschen ständig begleitet, was das lebenslange Lernen verdeutlicht.

FAZIT:

Wer ein Bachelor Fernstudium plant, ist auf dem besten Weg, einen international anerkannten Hochschulabschluss zu erwerben, was auf dem heutigen Arbeitsmarkt fast schon unerlässlich ist. Die Möglichkeit, den Bachelor im Fernstudium zu absolvieren, bietet sich dabei besonders für Menschen an, die schon einem Beruf nachgehen oder in anderer Weise (z.B. während der Elternzeit) zeitlich gebunden sind. Mit einem Bachelor Fernstudium können Sie sich fachlich weiterbilden, bleiben aber gleichzeitig so flexibel wie es Ihr persönliches und berufliches Umfeld erfordert. So können auch diejenigen ein Studium absolvieren, denen es auf herkömmlichem Wege kaum möglich gewesen wäre. Und dabei ist es egal, ob Sie später im Bereich Wirtschaft, Technik oder einem anderen Feld arbeiten möchten, denn die Studienangebote sind so zahlreich, dass mit Sicherheit für jeden etwas Passendes dabei ist. Nutzen Sie also die Chance und informieren Sie sich noch heute über die verschiedenen Angebote für ein Bachelor Fernstudium. Neben den Infos, die wir Ihnen auf unserer Seite zusammengestellt haben, können Sie auch die kostenlosen Studienführer der Hochschulen anfordern oder die Anbieter bei Fragen kontaktieren.

Viel Spaß bei Ihrem Fernstudium!