Fernstudium Bachelor
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Tourismus Bachelor

Das grundständige Fernstudium Tourismus mit dem Ziel Bachelor bietet ein Höchstmaß an Unabhängigkeit und Flexibilität, denn als Student muss man nicht täglich in der Hochschule anwesend sein, sodass man durchaus neben dem Beruf studieren kann. Beim Bachelor handelt es sich um einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Grad, der international anerkannt ist, wodurch in dieser Hinsicht bei einem Fernstudium keine Abstriche gemacht werden müssen. Da Touristiker häufig im In- und Ausland tätig sind, bewährt sich die internationale Anerkennung des Bachelors in besonderem Maße.

Das berufsbegleitende Tourismus-Studium mit Bachelor-Abschluss

Fernstudiengänge im Bereich Tourismus richten sich vorrangig an Berufstätige, die in der Branche aufsteigen wollen. Wer beispielsweise eine Berufsausbildung in der Gastronomie oder Hotellerie abgeschlossen hat und nun berufstätig ist, kann durch das berufsbegleitende Tourismus-Studium den Bachelor-Abschluss erreichen, ohne dafür den Beruf auch nur zeitweise aufgeben zu müssen. Während man einerseits sein Geld wie gewohnt verdient und wertvolle Berufserfahrungen sammelt, kann man gleichzeitig an einer Hochschule für ein Studium im Bereich Tourismus eingeschrieben sein. Verschiedene Studiengänge stehen dabei zur Auswahl, weshalb sich Studieninteressierte zunächst umfassend informieren sollten. Bei dieser Gelegenheit stößt man auf die zentralen Rahmenbedingungen, die für einen solchen Bachelor-Studiengang gelten.

Ein wichtiger Aspekt sind die Voraussetzungen für das Tourismus-Fernstudium. Wie bei jedem anderen Bachelor-Studiengang auch ist dazu eine Hochschulzugangsberechtigung, also das Abitur oder Fachabitur, erforderlich. Mitunter können sich Studieninteressierte aber auch als beruflich Qualifizierte für das Studium qualifizieren und folglich ebenfalls ohne Abitur studieren. In Zusammenhang mit einem berufsbegleitenden Studium der Tourismuswirtschaft setzen manche Hochschulen zudem eine abgeschlossene Ausbildung oder umfassende Berufserfahrung in der Touristik voraus. Weiterhin gilt es zu beachten, dass ein Studium mit dem Ziel Bachelor mindestens sechs Semester dauert, bei einem Fernstudium in Teilzeit kann man mitunter eine längere Studiendauer einplanen.

Das Bachelor-Fernstudium Hotel- und Tourismusmanagement

Wenn es um ein touristisches Fernstudium mit akademischen Bachelor-Abschluss geht, erweist sich der Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement als gute Wahl. Da es sich um ein Management-Studium handelt, präsentiert sich dieses als betriebswirtschaftliches Studium mit konkreten Bezügen zur Touristik. Anhand der nachfolgenden Studieninhalte, die üblicherweise an den Hochschulen gelehrt werden, wird dies deutlich.

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftssprachen
  • Personalführung
  • Qualitätsmanagement
  • Reiserecht
  • Eventmanagement
  • Regionalentwicklung
  • Tourismusmanagement
  • Hotelmanagement

An einigen Hochschulen werden auch spezielle Fernstudiengänge im Tourismus angeboten. Dabei kann es sich unter anderem ums Hotelmanagement oder Tourismusmanagement handeln. All diese Studiengänge befassen sich vor allem mit den wirtschaftlichen Aspekten des Fremdenverkehrs.

Dauer, Kosten, Voraussetzung und Fördermöglichkeiten

Die Dauer, Kosten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten für das Fernstudium Management können sich je nach Hochschule bzw. Fernschule zum Teil stark unterscheiden. Für konkrete Informationen und Fragen zu allen wichtigen Punkten sollten Sie daher Kontakt zu den einzelnen Hochschulen und Fernschulen aufnehmen und die kostenlosen Studienführer anfordern. So haben Sie die genauen Fakten der Anbieter auf einen Blick vorliegen und können die Angebote in Ruhe miteinander vergleichen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Neben dem Beruf Tourismusmanagement studieren

An der einen oder anderen Hochschule kann man berufsbegleitend Tourismusmanagement studieren, indem man sich für ein entsprechendes Fernstudium einschreibt. Kennzeichnend für das Tourismusmanagement ist die Tatsache, dass es sich der akademischen Ausbildung von Führungskräften für die Touristik widmet und dabei gleichermaßen auf verbands-, betriebs- und gebietskörperschaftliche Organisationen eingeht. Tourismusmanager bringen weitreichende Kompetenzen mit, die sich in jedem Unternehmen, das touristische Leistungen erbringt, bewähren.

Das Fernstudium Hotelmanagement mit Bachelor-Abschluss

Im Gegensatz zum eher allgemein gestalteten Tourismusmanagement konzentriert sich das Fernstudium Bachelor Hotelmanagement auf das Hotelwesen. Die Hotellerie wird aus sämtlichen Blickwinkeln beleuchtet, so dass erfolgreiche Absolventen bestens für leitende Positionen im Hotel qualifiziert sind.

Das Hotelmanagement kann nicht nur als Fach innerhalb des grundständigen Studiengangs Tourismus studiert werden, sondern wird auch von zahlreichen Hochschulen als eigenständiges Studium angeboten. Im Zuge dessen sollen kompetente Führungskräfte für das Gastgewerbe qualifiziert werden. An der einen oder anderen Hochschule ist dies auch per Fernstudium Hotelmanagement möglich, wodurch sich Studieninteressierte berufsbegleitend zum Hotelmanager weiterbilden können.

Die Vielseitigkeit des Hotelmanagements wird spätestens anhand der breit gefächerten Studieninhalte deutlich.

Wer sich für das Fernstudium Hotelmanagement entscheidet, kann berufsbegleitend den international anerkannten Bachelor of Arts erwerben. Insbesondere in internationalen Berufsfeldern wie dem Gastgewerbe ist ein solcher Abschluss, der nicht nur in Deutschland, sondern grenzüberschreitend anerkannt ist, von großem Nutzen. Darüber hinaus zeugt der akademische Grad von den weitreichen Kompetenzen, die der Absolvent neben dem Beruf erworben hat. Berufserfahrene sowie Einsteiger in die spannende Hotelbranche profitieren gleichermaßen von diesem berufsbegleitenden Studium, das ihnen wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen mit direktem Bezug zum Hotelwesen vermittelt. Wenn es darum geht, eine vielversprechende Qualifikation für leitende Positionen in der Hotellerie zu erwerben, ist das Bachelor-Fernstudium Tourismus also längst nicht die einzige Option.

Berufsaussichten nach dem Fernstudium Tourismus mit Bachelor-Abschluss

Da es sich bei dem Bachelor um einen berufsqualifizierenden Abschluss handelt, kann dieser durchaus die Basis für eine interessante Karriere im Tourismus bilden. Mit dem Bachelor of Arts in Hotel- und Tourismusmanagement ergeben sich unter anderem in den folgenden Bereichen gute Berufsaussichten:

  • Reiseveranstalter
  • Hotellerie
  • Catering und Gastronomie
  • Fremdenverkehrsämter
  • Tourismusverbände
  • Tourismusmarketing
  • Fluggesellschaften

Gehalt als Bachelor-Absolvent im Bereich Tourismus

Aufgrund der vielfältigen Positionen, die im Tourismusmanagement zu bekleiden sind, ergeben sich auch recht unterschiedliche Verdienstmöglichkeiten. Das durchschnittliche Gehalt liegt bei rund 26.000 Euro brutto im Jahr. Im Laufe der Zeit kann man jedoch auf der Karriereleiter immer weiter aufsteigen und beispielsweise als Hoteldirektor ein deutlich höheres Einkommen erzielen.