Fernstudium Rechtswissenschaften Bachelor

Ein Fernstudium Rechtswissenschaften mit dem Bachelor abzuschließen, ist heutzutage problemlos möglich und bietet unter anderem Berufstätigen die Gelegenheit, ein berufsbegleitendes Studium im juristischen Bereich zu absolvieren. Insbesondere wenn es darum geht, sich rechtliches Fachwissen anzueignen, das man dann beruflich nutzen kann, erweist sich das grundständige Fernstudium Rechtswissenschaften als solide Basis.

Fernstudium Jura – Rechtwissenschaften Bachelor oder Staatsexamen

Wer an ein Jura-Studium denkt, geht zunächst von einer Laufbahn als Anwalt oder Richter aus. In beiden Fällen ist das Staatsexamen unausweichlich und essentiell für den weiteren Karriereweg. Per Fernstudium lässt sich dies allerdings kaum realisieren, weshalb auf diesem Wege der Bachelor und Master angestrebt werden. Der Bologna-Prozess hat demnach nur teilweise Auswirkungen auf juristische Studiengänge in Deutschland und für eine zusätzliche Vielfalt gesorgt. Studieninteressierte fragen sich daher häufig, ob sie Rechtswissenschaften mit dem Ziel Bachelor oder Staatsexamen studieren sollen.

Der Bachelor of Laws befähigt zwar nicht zur Ausübung der Berufe als Richter oder Rechtsanwalt, hat aber dennoch seine Daseinsberechtigung. Der Studiengang zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er sich als starkes Grundlagenstudium präsentiert, das wirtschaftswissenschaftliche und juristische Kompetenzen miteinander verbindet.

Bachelor-Fernstudium Rechtswissenschaften als berufsbegleitende Weiterbildung

Speziell in Zusammenhang mit einem berufsbegleitenden Studium, das der Weiterbildung dienen und die eigene Qualifikation steigern soll, ist der Bachelor of Laws mittlerweile häufig die erste Wahl. Die hohe Praxisorientierung ergibt sich aus den vielfältigen Inhalten, die unter anderem die folgenden Bereiche umfassen:

  • Bürgerliches Recht
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Vertragsgestaltung
  • Strafrecht
  • Steuerrecht
  • Rechnungswesen
  • Unternehmensrecht

Die konkreten Studieninhalte ergeben sich beim Bachelor-Fernstudium Rechtswissenschaften aus dem jeweiligen Studiengang. Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass der akademische Grad LL.B. mit fundierten Kenntnissen in Sachen Jura sowie umfassendem Know-How im Bereich Wirtschaft einhergeht. Wer einer kaufmännischen Tätigkeit nachgeht und eine berufsbegleitende Weiterbildung sucht, die juristische Kompetenzen vermittelt und außerdem zu einem grundlegenden Studienabschluss führt, kann vom Fernstudium Rechtswissenschaften profitieren.

Dauer, Kosten, Voraussetzung und Fördermöglichkeiten

Die Dauer, Kosten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten für das Fernstudium Management können sich je nach Hochschule bzw. Fernschule zum Teil stark unterscheiden. Für konkrete Informationen und Fragen zu allen wichtigen Punkten sollten Sie daher Kontakt zu den einzelnen Hochschulen und Fernschulen aufnehmen und die kostenlosen Studienführer anfordern. So haben Sie die genauen Fakten der Anbieter auf einen Blick vorliegen und können die Angebote in Ruhe miteinander vergleichen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Fernstudium Rechtswissenschaften – Erfahrungen helfen bei der Orientierung

Wer beruflich stark eingespannt ist und dennoch über ein Fernstudium Jura nachdenkt, stößt früher oder später auf verschiedene Studiengänge aus dem Bereich der Rechtswissenschaften, die als Fernstudien angeboten werden. Zu nennen sind dabei unter anderem:

  • Bachelor Rechtswissenschaften
  • Bachelor Wirtschaftsrecht
  • Bachelor Allgemeine Verwaltung

Am Ende dieser grundständigen Studiengänge wird der Bachelor of Laws als akademischer Grad verliehen. Da es sich dabei um einen berufsqualifizierenden Abschluss handelt, kann dieser direkt beruflich genutzt werden. Ansonsten besteht selbstverständlich die Möglichkeit, anschließend ein juristisches Master-Fernstudium in Angriff zu nehmen. Für all diejenigen, die sich für ein berufsbegleitendes Studium der Rechtswissenschaften interessieren und sich hinsichtlich der Studienwahl schwer tun, kann es helfen, Erfahrungen zu studieren. Beispielsweise online kann man Erfahrungsberichte anderer Fernstudenten sowie erfolgreicher Absolventen lesen und sich anhand dieser einen Überblick verschaffen.

Berufsaussichten nach dem Bachelor in Rechtswissenschaften

Erfahrungen spielen auch in Zusammenhang mit den Berufsaussichten nach dem Fernstudium Rechtswissenschaften mit Bachelor-Abschluss eine wichtige Rolle, was unter anderem der Tatsache geschuldet ist, dass die meisten Menschen an Berufsbilder denken, die nur per Staatsexamen erreicht werden können. Dennoch ergeben sich für Bachelor-Absolventen interessante Berufsfelder, die den besonderen Eigenschaften des Studiums gerecht werden. Nach einem solchen Studium wird man üblicherweise dort eingesetzt, wo juristische und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen gefragt sind. Schnittstellen zwischen Recht und Ökonomie werden in Unternehmen daher gerne mit Rechtswissenschaftlern besetzt. Nachfolgend finden sich einige Einsatzbereiche, für die Absolventen des Fernstudiums Rechtswissenschaft gute Voraussetzungen mitbringen:

  • öffentliche Verwaltung
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsprüfung
  • Rechnungswesen

Gehalt für Absolventen des Bachelor-Fernstudiums Rechtswissenschaften

Je nach Einsatzbereich und Berufserfahrung kann das Gehalt von Absolventen des rechtswissenschaftlichen Fernstudiums zwischen 30.000 und 60.000 Euro brutto im Jahr liegen. Wie hoch das Einkommen konkret ausfällt, hängt auch von dem jeweiligen Unternehmen und vielen weiteren Faktoren ab. Um einen möglichst hohen Verdienst zu erzielen, ist bei der Bewerbung Verhandlungsgeschick gefragt.