Fernstudium Bachelor
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Wirtschaftspsychologie Bachelor

Das Bachelor Fernstudium Wirtschaftspsychologie verknüpft die beiden Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Psychologie. Absolventen dieses Studiums sind daher zur heutigen Zeit äußerst begehrt, da sie nicht nur Wissen im Bereich Management, sondern auch wichtige psychologische Fähigkeiten erwerben. Dadurch werden sie den immer komplizierter werdenden Unternehmen und Verhaltensweisen der Beteiligten gerecht und sind sehr vielseitig einsetzbar.

Karrierechancen als Bachelor Wirtschaftspsychologe

Nach einem Fernstudium Wirtschaftspsychologie bieten sich den Absolventen viele berufliche Einsatzmöglichkeiten. Dabei sind Wirtschaftspsychologen durch ihre erworbenen Führungskompetenzen insbesondere für Positionen im Management von Unternehmen geeignet. Auch können sie gut im Marketing, in der Marktforschung oder im Consulting eingesetzt werden oder ihre psychologischen Qualitäten in einer Personalabteilung zum Einsatz bringen.

Studienbeginn und Dauer des Bachelor Wirtschaftspsychologie

Ein Fernstudium Wirtschaftspsychologie kann je nach Hochschule entweder zu jeder Zeit oder ein- bis zweimal pro Semester begonnen werden. Das Bachelor Studium dauert dabei 6 bis 8 Semester, das Master Studium hingegen meist 4 Semester. In dieser Studiendauer sind sowohl die Module als auch Praktika und die Abschlussarbeit enthalten.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzung für ein Fernstudium Bachelor Wirtschaftspsychologie

Für ein Bachelor Fernstudium Wirtschaftspsychologie in Deutschland ist in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung notwendig. Das kann das Abitur oder das Fachabitur bzw. ein anderer anerkannter Nachweis sein. Da Bildung jedoch Sache der Bundesländer ist, kommt es auf den Standort der Hochschule an, an der Sie studieren wollen. Je nach Ort kann es somit sein, dass es abweichende Regelungen in dem jeweiligen Bundesland gibt. So haben im Einzelfall auch Menschen ohne Abitur die Möglichkeit, ein Bachelor Fernstudium Wirtschaftspsychologie aufzunehmen. Wer hingegen ein Master Studium absolvieren möchte, benötigt in jedem Fall einen ersten Hochschulabschluss (z.B. Bachelor oder Diplom) mit einer entsprechenden Anzahl an Credit Points (ECTS).

Kosten des Fernstudiums Wirtschaftspsychologie

Die für dieses Fernstudium entstehenden Kosten und Infos zu weiteren Fragen entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der Fernschulen.

Weiterbildung für Wirtschaftspsychologen

Ein Fernstudium Wirtschaftspsychologie ist häufig für Berufstätige sowie Mütter und Väter in Elternzeit sehr interessant, da es eine hervorragende Möglichkeit zur Weiterbildung darstellt. Durch den Aufbau des Studiums kann so beispielsweise der reguläre Beruf in Teilzeit beibehalten werden, während die restliche Zeit flexibel zum Lernen genutzt wird. Auf diese Weise können sich auch diejenigen weiterqualifizieren, die schon eine Ausbildung absolviert haben, und nun nach einer neuen Möglichkeit zur Weiterbildung neben dem Beruf suchen.

Abschluss „Bachelor of Science (B.Sc.)“ oder “Bachelor of Arts (B.A.)”

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie schließt je nach Ausrichtung des Studiums mit dem Hochschulgrad „Bachelor of Arts (B.A.)“ oder auch dem „Bachelor of Science (B.Sc.)“ ab. Das Studium wird durch die Hochschule oder Fachhochschule (FH) mit einem Bachelorzeugnis und einer Urkunde bescheinigt und ist sowohl national als auch international anerkannt.

Vorteile des Bachelor Wirtschaftspsychologie

Durch die Verknüpfung von Wirtschaft und Psychologie sind Studierende eines Fernstudiums Wirtschaftspsychologie im Berufsleben vielseitig einsetzbar. Denn insbesondere in Führungspositionen und im Personalmanagement sind nicht nur betriebswirtschaftliche Kenntnisse, sondern auch psychologische Fähigkeiten gefragt, so dass Wirtschaftspsychologen hier besonders gute Berufschancen haben. Und das Beste: da es sich um ein Fernstudium handelt, können Sie sich das nötige Wissen ganz bequem und flexibel von Zuhause aus aneignen!

Studieninhalte des Bachelor Wirtschaftspsychologie

Da das Fernstudium Wirtschaftspsychologie sowohl das Themengebiet der Betriebswirtschaft als auch das der Psychologie beinhaltet, sind auch die Studieninhalte dementsprechend vielseitig. Die meisten Studiengänge Wirtschaftspsychologie enthalten annähernd die gleichen Fächer, jedoch können sich natürlich die Bezeichnungen und auch die möglichen Schwerpunkte unterscheiden.

Folgende Studienfächer könnten Ihnen beispielsweise im Fernstudium Wirtschaftspsychologie begegnen:

Psychologische Fächer:

  • Allgemeine Psychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Psychologische Handlungskompetenz
  • Quantitative und qualitative Forschungsmethoden
  • Wirtschaftspsychologische Forschung

Betriebswirtschaftliche Fächer:

Mögliche Schwerpunktfächer:

  • Markt- und Werbepsychologie
  • Marketing-/Medienpsychologie
  • Werbung und Kommunikation
  • Personal – und Organisationspsychologie
  • Gesundheits– und Arbeitspsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Personalentwicklung

Sonstige Fächer:

  • Selbstmanagement
  • Kommunikation und Führung
  • Business English
  • Projektmanagement
  • Präsentation
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Gut zu wissen!

Bei einigen Anbietern kann das Fernstudium Wirtschaftspsychologie nach Ablauf der regulären Studiendauer nochmal kostenlos um einige Semester verlängert werden.