Fernstudium Physik Bachelor

Die Physik ist die Grundlage aller naturwissenschaftlichen Fachgebiete von der Chemie, Geologie und Biologie über die Medizin bis hin zu Technik und den Ingenieurwissenschaften. Alle grundlegenden Phänomene in der Natur und im Bereich von Materie und Energie sowie deren Wechselbeziehungen in Raum und Zeit sind mit der Physik verbunden, die in engem Zusammenspiel von experimentellen Methoden und theoretischer Modellbildung durch allgemein gültige Gesetzmäßigkeiten beschrieben wird.

Bachelor Studiengänge Physik sind forschungsnah und zugleich berufsorientiert ausgerichtet. Innerhalb des Studiengangs werden insbesondere die Grundlagen und Vertiefungsgebiete der Experimentellen Physik mit den Teilbereichen Elektrodynamik, Thermodynamik und Statistik sowie der Theoretischen Physik mit ihren Teilgebieten Klassische Mechanik, Quantenmechanik, Elektrodynamik und Statistische Physik einschließlich der Mess- und Rechenmethoden, Computerphysik (auch Computational Physics) vermittelt. Zudem spielen mathematische Grundlagen wie Analysis, gewöhnliche Differentialgleichungen, Funktionentheorie, Lineare Algebra und Rechenmethoden, studieninterne Praktika und fächerübergreifende Veranstaltungen eine große Rolle.

Fernstudium Physik (Bachelor of Science – B.Sc.)

Teilweise können die Studierenden inhaltliche Schwerpunkte wie allgemeine, biologische oder technische Physik auswählen.

Im Bachelor Fernstudium Physik erlangen Sie neben fundiertem fachbezogenem Wissen allgemeine Kompetenzen wie Abstraktionsvermögen, methodisches Herangehen an Probleme, konzeptionelles und vernetztes Denken sowie Erfahrungen mit interdisziplinärer Arbeit. Zudem erwerben die Studierenden umfangreiche kommunikative Fähigkeiten für die Vermittlung und Präsentation wissenschaftlich-technischer Sachverhalte.

PRAXISTIPP! Einige Hochschulen bieten für einen erleichterten Einstieg in das Physik Studium mathematische Vor- oder Orientierungskurse an.

Karrierechancen als Physiker:

Als Absolvent des Bachelor Studiengangs Physik finden Sie berufliche Einsatzfelder etwa in der Forschung, Industrie, Wirtschaft und in der öffentlichen Verwaltung. Attraktive Tätigkeitsbereiche von Physikern liegen in der industriellen Forschung und Entwicklung, im Prozessmanagement, der Unternehmensberatung, in der Softwareentwicklung oder als Patentanwalt.

Zudem sind Sie für innovative Aufgabenfelder wie Halbleitertechnik, Optoelektronik oder Laserphysik gerüstet, in denen physikalische Forschungsergebnisse in möglichst kurzen Zeiträumen als technische Anwendungen umgesetzt werden müssen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Studienbeginn und Dauer Fernstudium Physik (B.Sc.):

Sie können den Bachelor Fernstudiengang Physik (B.Sc.) jeweils zum Wintersemester, optional auch zum Sommersemester beginnen.

Die Regelstudienzeit des Fernstudiums Physik beträgt bei einem Präsenzstudium in Vollzeit 3 Jahre (6 Semester), in Teilzeit entsprechend länger.

Studieninhalte Physik Fernstudium (B.Sc.):

Pflichtbereiche:

  • Mechanik
  • Wärme und Elektromagnetismus
  • Theoretische Mechanik
  • Elektromagnetische Wellen und Optik
  • Atom- und Molekülphysik
  • Quantenmechanik
  • Elektrodynamik
  • Kern- und Teilchenphysik
  • Festkörperphysik
  • Statistische Physik
  • Numerik
  • Rechenmethoden der Theoretischen Physik
  • Analysis und Lineare Algebra
  • Schlüsselqualifikationen
  • Grund- und Fortgeschrittenenpraktikum
  • Prüfung und Bachelorarbeit

Mögliche Vertiefungsbereiche:

  • Astronomie und Astrophysik
  • Kosmologie
  • Molekulare Biophysik
  • Statistische Physik
  • Festköperphysik und Nanophysik
  • Hochenergie- und Mittelenergiephysik
  • Mathematische Physik
  • Laserphysik und Quantenoptik
  • Meteorologie

Voraussetzungen Physik Fernstudium:

Für die Teilnahme am Studium Bachelor Physik ist entweder das Abitur oder fachgebundene Hochschulreife Voraussetzung.

Für beruflich qualifizierte Bewerber ohne Abitur sind Sonderregelungen möglich.

Als fachliche Voraussetzungen sind neben einer mathematisch-physikalischen Begabung ein besonderes naturwissenschaftliches Interesse, aber auch die Fähigkeit zu selbstständigem Lernen und Arbeiten von Vorteil. Zudem arbeiten Physiker häufig in international vernetzten Forschungsgruppen. Daher sollte die Bereitschaft, Englischkenntnisse weiter zu vertiefen, vorhanden sein.

Kosten Fernstudium Physik (B.Sc.):

Die für den Bachelor Studiengang Physik entstehenden Studiengebühren sowie sonstige Kosten wie etwa für Präsenzphasen können Sie den Webpräsenzen der Hochschulen entnehmen oder aktuell bei den Studienberatungen erfragen.

Abschluss Fernstudium Physik (B.Sc.):

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs erlangen Sie den international anerkannten Titel Bachelor of Science (B.Sc.) Physik, der Sie für weiterführende und forschungsorientierte Master- oder Promotionsstudiengänge in naturwissenschaftlichen Disziplinen wie etwa dem Master-Studiengang Physik (M.Sc.) berechtigt.

Vorteile Fernstudium Physik (B.Sc.):

Mit einem Physik Studium können Sie interdisziplinär arbeiten und sind in innovativen Berufsfeldern wie in der Halbleitertechnik oder in der Laserphysik einsetzbar. Zudem ist insbesondere die Nachfrage der Industrie nach hochqualifizierten Fachkräften groß, da die Flexibilität von Physik-Absolventen gegenüber klassischen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen meist ein besonderer Vorteil ist.

Fernschulen Bachelor Fernstudium Physik:

FernUniversität Hagen

Das Master-Fernstudium Physik

In Anbetracht der Tatsache, dass der Bachelor als berufsqualifizierender Abschluss gilt, liegt es für viele Studierende nahe, anschließend ins Berufsleben einzusteigen und so endlich in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Allerdings stößt man karrieretechnisch früher oder später vielleicht an seine Grenzen und muss feststellen, dass man doch einen postgradualen Abschluss benötigt. Insbesondere in den Naturwissenschaften ist dies fast schon die Regel, zumindest, wenn es um eine verantwortungsvolle Führungsposition geht. All diejenigen, die beides unter einen Hut bringen wollen, sollten somit ein Master-Fernstudium Physik ins Auge fassen.

Auf dem Weg zum Master of Science in Physik ergeben sich auch für Fernstudierende vielfältige Möglichkeiten zur Schwerpunktsetzung, so dass sie echte Experten in ihrem Fachgebiet werden. Postgraduale Fernstudiengänge im Bereich der Physik sind allerdings rar gesät, weshalb eine umfassende Recherche absolut unausweichlich ist. Darüber hinaus darf man es nicht versäumen, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern, dass die Hochschulen bereithalten. Darin finden sich zentrale Informationen zu den Rahmenbedingungen.

Voraussetzungen für das Master-Fernstudium Physik

Auch, wenn es um ein Fernstudium der Physik geht, setzt der weiterführende Aufbaustudiengang mit dem Ziel Master ein erstes einschlägiges Studium voraus. Folglich muss man für das Master-Fernstudium Physik üblicherweise einen Bachelor of Science in Physik nachweisen können.

Dauer des Physik-Fernstudiums mit Master-Abschluss

Wer berufsbegleitend den Master in Physik erwerben will und zu diesem Zweck ein Fernstudium ins Auge fasst, sollte sich der zusätzlichen Belastung, die dieses bedeutet, bewusst sein. Von besonderem Interesse ist dabei die Dauer, die jedoch variieren kann. Im Allgemeinen ist für den Master of Science eine Studiendauer von drei bis vier Semestern zu veranschlagen. Handelt es sich um einen Teilzeitstudiengang neben dem Beruf, kann es aber durchaus auch bis zu acht Semester dauern.

Gut zu wissen

Auf Grund des hohen Praxisanteils werden Physik Studiengänge aktuell nicht im Fernstudium angeboten, sondern können lediglich als Teilbereich studiert werden. Zudem ist eine Vielzahl von Studiengängen für das Lehramt Physik in verschiedenen Schulformen absolvierbar.

Sofern Sie sich für das Physik Fernstudium interessieren, könnten auch folgende naturwissenschaftliche Bachelor Studiengänge für Sie hilfreich sein:

An der Technischen Universität Kaiserslautern können Sie im Rahmen des Programms Früheinstieg ins Physik Studium (FiPS) die ersten beiden Semester von 3-jährigen fachwissenschaftlichen und lehramtsbezogenen Bachelor Präsenzstudien als Fernstudium absolvieren.

Zudem ist es für berufserfahrene Absolventen technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge möglich, die (vorerst) keinen weiteren akademischen Grad anstreben, in einem 2-jährigen Zertifikatsstudium spezifisches Wissen auf dem Gebiet der Medizinphysik und Medizintechnik mit den Schwerpunkten medizinische Strahlenphysik, medizinische Laserphysik und medizinische Bildverarbeitung zu erlangen.

Die Universität Bayreuth und die Hochschule Darmstadt bieten Bachelor Studiengänge Physik als berufsbegleitendes Teilzeitstudium an.