Fernstudium Bachelor

Fernstudium Logistikmanagement Bachelor

Das Fernstudium Logistikmanagement mit Bachelor-Abschluss erweist sich in der Praxis immer wieder als ausgezeichnete Lösung für Berufstätige aus der Logistikbranche, die nach der Schule eine Berufsausbildung absolviert und nun den Wunsch haben, eine akademische Ausbildung zu absolvieren. Das Logistikmanagement präsentiert sich als facettenreiches Studienfach mit guten Zukunftsaussichten und ist geradezu prädestiniert für berufserfahrene Logistiker, die mithilfe eines berufsbegleitenden Studiums auf Führungsebene aufsteigen wollen. Management und Logistik stehen dabei gleichermaßen im Fokus, so dass kompetente und umfassend geschulte Logistikmanager ausgebildet werden, die fachlich bestens für den oftmals fordernden Arbeitsalltag in der Logistik gerüstet sind. Dies trifft in besonderem Maße auf all diejenigen zu, die nicht nur auf das theoretische Wissen aus dem Studium, sondern zusätzlich auf umfassende Erfahrungen aus der Praxis zurückgreifen können.

Das Logistikmanagement-Studium

An den Hochschulen werden zahllose Studiengänge angeboten, so dass Studieninteressierte oftmals die Qual der Wahl haben. Da die Studienwahl eine weitreichende Entscheidung darstellt, die Einfluss auf den gesamten weiteren beruflichen Werdegang nehmen kann, ist es wichtig, diese sorgsam zu treffen. Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Studium Logistikmanagement ist daher dringend anzuraten. Bereits der Name des Studienganges verdeutlicht die interdisziplinäre Ausrichtung zwischen Logistik und Wirtschaft. Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft werden so zu einem Studiengang vereint, der die Studierenden für verantwortungsvolle Positionen in der Logistikbranche qualifiziert.

Mitunter stellt sich die Frage, warum man Logistikmanagement studieren sollte, schließlich existieren an den Hochschulen zahlreiche Management- und Logistik-Studiengänge. Diese konzentrieren sich jedoch entweder auf die logistischen Aspekte oder den betriebswirtschaftlichen Bereich. Führungskräfte in der Logistik benötigen jedoch fachliche Kompetenzen in beiden Bereichen und tun somit gut daran, sich für das Logistikmanagement zu entscheiden. Dieses behandelt unter anderem die folgenden Studieninhalte:

Das Bachelor-Studium Logistikmanagement vermittelt somit die Grundlagen aus den Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften, die für eine leitende Position in der Logistik, die zu den umsatzstärksten Branchen gehört, relevant sind.

Das akademische Fernstudium Logistikmanagement

Das akademische Studium Logistikmanagement tritt als vielversprechende Ausbildung in Erscheinung und eröffnet erfolgreichen Absolventen interessante Berufsmöglichkeiten. All diejenigen, die bereits mitten im Beruf stehen, haben aber keineswegs die Chance verpasst, sich als Logistikmanager zu qualifizieren. Ein normales Studium in Vollzeit lässt sich zwar nicht mit dem Beruf vereinbaren, auf ein akademisches Fernstudium Logistik trifft dies dahingegen zu. An einigen Hochschulen werden verschiedene berufsbegleitende Studiengänge angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger zugeschnitten sind und ebenfalls zu einem anerkannten akademischen Grad führen. Auf diese Art und Weise ist auch ein Studienabschluss in Logistikmanagement neben dem Beruf möglich. Auch wenn die Freude über diese Chance groß ist, darf man nicht vergessen, dass eine akademische Ausbildung parallel zur Berufstätigkeit eine enorme Herausforderung darstellt.

Per Fernstudium Logistikmanagement zum Bachelor of Science

Berufstätige, die bislang noch kein Studium abgeschlossen haben und fest entschlossen sind, als Logistikmanager durchzustarten, dürften an der Möglichkeit Gefallen finden, per Fernstudium den Bachelor of Science in Logistikmanagement zu erlangen. Das grundständige Studium setzt im Allgemeinen eine Hochschulzugangsberechtigung voraus, wobei Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung und beruflich Qualifizierte mitunter auch ohne Abitur studieren können. Die übliche Regelstudienzeit von sechs Semestern für den Bachelor lässt sich bei einem berufsbegleitenden Fernstudium oftmals kaum einhalten, schließlich kann man lediglich in Teilzeit studieren und muss nach wie vor seinen beruflichen Verpflichtungen nachkommen. Der Aufwand lohnt sich aber, denn im Anschluss kann verfügt man mit dem Bachelor über einen international anerkannten Abschluss und kann darauf aufbauend eine Karriere im Logistikmanagement starten.

Logistikmanagement als duales Studium

Eine Alternative zum Bachelor-Fernstudium Logistikmanagement kann möglicherweise ein duales Studium sein. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine berufsbegleitende Studienform, wobei die Studierenden in der Regel nicht voll berufstätig sind, sondern stattdessen eine Berufsausbildung absolvieren. Angehende Logistikmanager streben somit eine Doppelqualifikation an, da sie einerseits auf den Bachelor hinarbeiten und andererseits eine betriebliche Ausbildung durchlaufen. Abiturienten, die in der Logistik Karriere machen möchten, treffen mit dem dualen Studium Logistikmanagement folglich eine gute Wahl.