Fernstudium Bachelor
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium IT-Management Bachelor

Durch das Fernstudium IT-Management mit Bachelor-Abschluss kann man auch als Berufstätiger studieren und dabei einen akademischen Grad in einem zukunftsorientierten Fach erlangen, der zudem international anerkannt ist. Wer in der globalisierten IT-Branche Karriere machen und eine Führungsposition bekleiden möchte, sollte das Bachelor-Fernstudium IT-Management unbedingt in Erwägung ziehen. Der wesentliche Vorteil besteht darin, dass man Studium und Beruf miteinander verbinden und somit nicht nur einen berufsqualifizierenden Studienabschluss erwerben kann, sondern parallel wertvolle Berufserfahrungen sammelt.

Das Studium IT-Management

Zur Entscheidungsfindung ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Studiengang unumgänglich. Wer darüber nachdenkt, IT-Management zu studieren, sollte sich daher zunächst umfassend darüber informieren, worum es konkret geht. Die Studieninhalte sind diesbezüglich eine große Hilfe und veranschaulichen, welche Themen im Fokus des IT-Management-Studiums stehen. Dabei handelt es sich unter anderem um:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Informationswissenschaft
  • Software Engineering
  • Datenbanken
  • IT-Sicherheit
  • IT-Recht
  • E-Business
  • Controlling

Zusammenfassend lässt sich demnach sagen, dass das wissenschaftliche IT-Management auf die effiziente und professionelle Steuerung von Informationstechnik in Organisationen eingeht. Dabei kommt es zu einer starken Aufgabenorientierung, wodurch die Studierenden praxisnahe Kenntnisse erwerben. Die Konzeption, Entwicklung und Nutzung moderner IT-Systeme im betrieblichen Umfeld ist somit der Kern des IT-Managements, das an immer mehr Hochschulen als eigenständiger Studiengang angeboten wird.

Das Bachelor-Fernstudium IT-Management

Ein ganz besonderes Highlight für all diejenigen, die ernsthaftes Interesse an einer beruflichen Laufbahn im IT-Management haben, dürfte das Bachelor-Fernstudium IT-Management sein. Ein Höchstmaß an Flexibilität wird dabei den Fernstudierenden zuteil, die somit ohne Weiteres berufsbegleitend studieren können. Bezüglich des Niveaus sowie des Abschlusses muss man dabei keine Kompromisse eingehen, da es sich formal um ein ganz normales Studium an einer Hochschule handelt, das somit zum anerkannten Bachelor als ersten akademischen Grad führt. Die Studienorganisation macht dabei den großen Unterschied, denn Präsenzen vor Ort sind gar nicht oder nur äußerst selten vorgesehen, so dass man sich seine Zeit frei einteilen kann, aber gewissermaßen auch mehr oder weniger auf sich allein gestellt ist. Dem wirkt eine umfassende Betreuung seitens der Hochschule entgegen. Zuweilen kann man sich auch in einer (virtuellen) Lerngruppe mit Kommilitonen austauschen und sich so ein Netzwerk aufbauen. Zu den Prüfungen muss man natürlich vor Ort erscheinen, schließlich handelt es sich um keinen simplen Fernkurs, sondern ein wissenschaftliches Fernstudium, das zu einem akademischen Grad führt.

Im Zuge des E-Learnings, das im Fernstudium heutzutage vielfach Anwendung findet, können angehende IT-Manager viele Aspekte des Informationstechnikmanagements im praktischen Einsatz erleben. Darüber hinaus sammeln sie durch ihre studienbegleitende Berufstätigkeit wertvolle Erfahrungen. Das Fernstudium IT-Management mit dem Ziel Bachelor verbindet Theorie und Praxis miteinander und bringt so hochqualifizierte IT-Manager hervor.

Voraussetzungen für das Fernstudium IT-Management mit dem Ziel Bachelor

Interesse an der Materie schadet im Studium nie und sollte daher auch bei einem Fernstudium IT-Management vorhanden sein. Wer sich für das Bachelor-Fernstudium zum IT-Manager interessiert, will aber zumeist zunächst mehr über die formalen Voraussetzungen erfahren. Da es sich bei dem Bachelor um einen grundständigen Abschluss handelt, wird kein vorhergehendes Studium vorausgesetzt. Auch das Fernstudium ist als Erststudium geeignet, so dass man für den Bachelor in IT-Management grundsätzlich nur das (Fach-)Abitur mitbringen muss. All diejenigen, die damit nicht dienen können, haben aber noch die Chance als Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung oder beruflich Qualifizierte zugelassen zu werden. Viele Berufstätige, die berufsbegleitend studieren möchten, wissen diese Option sehr zu schätzen.

Dauer des IT-Management-Fernstudiums mit Bachelor-Abschluss

Die Dauer des Bachelor-Fernstudiums IT-Management schwankt zum Teil stark und hängt von verschiedenen Faktoren ab. So kommt es nicht nur auf die von der Hochschule vorgegebene Regelstudienzeit, sondern auch aufs eigene Zeitmanagement an. Zwischen sechs und zwölf Semestern kann das Ganze somit dauern.

Kosten für das Bachelor-Fernstudium IT-Management

Die Finanzierung des Fernstudiums IT-Management sollte man nicht unterschätzen. Insbesondere an privaten Hochschulen fallen Studiengebühren an, die mitunter im fünfstelligen Bereich liegen können. Dass die Anbieter eine monatliche Ratenzahlung offerieren, macht das Ganze finanzierbar.

Karriere und Gehalt im IT-Management

Wer viel Zeit, Energie und auch Geld in das Fernstudium IT-Management mit Bachelor investiert, will später beruflich davon profitieren und interessiert sich daher in besonderem Maße für die Perspektiven, die sich dadurch ergeben. Obwohl es sich nur um den grundständigen Bachelor handelt, verfügen Absolventen über gute Karrierechancen. So können sie unter anderem in den folgenden Bereichen Fuß fassen:

  • Personalmanagement
  • Informations- und Wissensmanagement
  • IT-Architektur
  • Controlling
  • IT-Sicherheit
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Die Verbindung von IT-Kompetenz und betriebswirtschaftlichem Know-How ist nicht nur in Unternehmen der IT-Branche sehr gefragt, schließlich hat moderne Informationstechnik längst in alle Branchen Einzug gehalten. Als IT-Manager bringt man somit beste Voraussetzungen für eine vielversprechende Karriere mit. Das durchschnittliche Gehalt zwischen 52.000 Euro und 68.000 Euro brutto im Jahr ist ebenfalls nicht zu verachten.