Fernstudium Bachelor

Fernstudium Heilpraktiker für Psychotherapie Bachelor

Das spezielle Fernstudium Heilpraktiker für Psychotherapie auch als Bachelor dient als Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung, die in der Bundesrepublik Deutschland unbedingt erforderlich ist, um die Heilkunde ausüben zu dürfen, ohne über eine Approbation als psychologischer Psychotherapeut oder Arzt zu verfügen. Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker müssen zur Ausübung ihrer Tätigkeit daher eine staatliche Erlaubnis erlangen, die eine erfolgreiche Prüfung erfordert. Maßgebend ist in diesem Zusammenhang stets das Heilpraktikergesetz, das alle juristischen Belange bezüglich der berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung regelt.

Kleiner Heilpraktiker – Fernstudium für Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Wer ernsthaftes Interesse an einer heilpraktischen Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Psychotherapie hat und ein entsprechendes Fernstudium möchte, sollte sich auch mit der Gesetzgebung vertraut und bewusst machen, dass es sich um kein akademisches Fernstudium der Psychologie handelt. Im Rahmen der Recherche stößt man mitunter auch auf den kleinen Heilpraktiker, der von dem sogenannten großen Heilpraktiker abgegrenzt wird. Letzterer verfügt über eine Heilpraktikererlaubnis ohne Beschränkungen und kann die Heilkunde somit in vollem Umfang dem Heilpraktikergesetz entsprechend ausüben. Im Gegensatz dazu hat sich seit den 1990er-Jahren die sektorale und somit beschränkte Heilpraktikererlaubnis ebenfalls etabliert. Diese umfasst ausschließlich die Psychotherapie, wobei seit einigen Jahren auch eine sektorale Heilpraktikererlaubnis für Physiotherapie existiert. Nichtsdestotrotz ist üblicherweise der Heilpraktiker für Psychotherapie gemeint, wenn vom kleinen Heilpraktiker die Rede ist.

Ausbildung als Heilpraktiker beziehungsweise Heilpraktikerin für Psychotherapie per Fernlehrgang absolvieren

Menschen, die gerne den Beruf des Heilpraktikers erlernen möchten, entscheiden sich häufig für eine berufsbegleitende Ausbildung, um so die entsprechende Weiterbildung parallel zur laufenden Berufstätigkeit in Angriff nehmen zu können. Ein Fernlehrgang ist ebenso wie Abendkurse oder auch ein Selbststudium möglich. Gesetzlich wird keine bestimmte Ausbildung vorgeschrieben, so dass Heilpraktikeranwärter eine Ausbildungsform wählen können, die ihnen entgegenkommt. Zur Auswahl stehen in der Regel der Besuch der Heilpraktikerschule in Vollzeit, ein Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang, ein individuelles Selbststudium sowie Abend- und Wochenendkurse. Die Dauer, Inhalte und Kosten betreffend existieren zum Teil massive Unterschiede, so dass sich ein ausführlicher Vergleich im Vorfeld auf jeden Fall lohnt.

Unterlagen für das Heimstudium als psychotherapeutischer Heilpraktiker

Aus welchen Gründen auch immer man sich für ein Fernstudium als Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt entscheidet, stellt sich die Frage, wie man an die erforderlichen Unterlagen kommt. Die wohl einfachste Variante ist es, sich für einen Fernlehrgang Heilpraktiker Psychotherapie einzuschreiben, schließlich wird man dann von der Heilpraktikerschule mit Skripten versorgt. Um sich zuvor ein Bild über die Lehrmaterialien zu machen, sollte man neben dem verfügbaren Informationsmaterial auch ein Probeskript anfordern.

Über private Anbieter oder entsprechende Shops kann man sich alternativ Unterlagen zum Heilpraktiker für Psychotherapie selbst besorgen und folglich ein individuelles Selbststudium in Angriff nehmen. Unabhängig von der Form der Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung sind die vermittelten Inhalte entscheidend. Das Fernstudium Psychotherapie für angehende Heilpraktiker zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus und liefert zugleich einen roten Faden, der unter anderem die folgenden Inhalte abdeckt:

  • psychische Erkrankungen
  • Diagnostik nach ICD 10 der WHO
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Sucht und Abhängigkeit
  • Psychosen
  • Suizidalität
  • affektive Störungen
  • Berufskunde

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Bachelor wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Der Beruf des Heilpraktikers für Psychotherapie

Dass der Heilpraktiker für Psychotherapie auf psychotherapeutische Behandlungen beschränkt ist, dürfte jedem Interessenten klar sein und ergibt sich schon aus dem Namen. Diese können ihre Therapiemethode frei wählen, sollten sich jedoch stets der Grenzen bewusst sein, denen die jeweilige Methode unterliegt. Darüber hinaus muss der Beruf des Heilpraktikers für Psychotherapie klar von dem des Psychologen und psychologischen Psychotherapeuten abgegrenzt werden. Um dies sicherzustellen, dürfen nur die folgenden Berufsbezeichnungen genutzt werden:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Heilpraktiker (Psychotherapie)

Gehalt als Heilpraktiker für Psychotherapie

Als Heilpraktiker beziehungsweise Heilpraktikerin für Psychotherapie übt man einen freien Beruf aus und ist in der Regel selbstständig tätig, wodurch sich kaum beurteilen lässt, wie hoch der Verdienst ausfällt. Je erfolgreicher man mit seiner Praxis ist, desto höher kann das Gehalt sein. Maßgebend für das Honorar, das ein Heilpraktiker für seine Behandlungen in Rechnung stellen kann, ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker. Heilpraktikeranwärter können bei Fragen rund ums Einkommen einen Blick in das GebüH werfen und sich einen Eindruck verschaffen.