Fernstudium Grafik-Design Bachelor

Wer sich für das Fernstudium Grafik-Design mit Bachelor-Abschluss entscheidet, kann berufsbegleitend seine kreative Ader ausleben und zugleich einen international anerkannten Abschluss erlangen. Wer gerne gestalterisch tätig ist und das Grafikdesign nicht bloß als Hobby betrachtet, trifft mit diesem berufsbegleitenden Studium die richtige Wahl. Viele Kreative leben ihr Talent zunächst nur in ihrer Freizeit aus und haben sich für einen „vernünftigen“ Beruf entschieden, denn als Künstler hat man vermeintlich nur geringe Chancen, sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Das Grafik-Design bildet gewissermaßen eine Ausnahme, denn dieser Studiengang kommt mit einem hohen Praxisbezug daher. Nachfolgend finden sich einige Schwerpunkte, die im Designstudium möglich sind:

  • Illustration
  • Produktdesign
  • Editorial Design
  • Buchgestaltung
  • Kommunikationsdesign
  • Screendesign
  • Informationsdesign
  • Mediendesign

Das Grafik-Design-Studium berufsbegleitend absolvieren

Während das klassische Kunststudium auf die kreative Entfaltung der Studierenden abzielt und diesen nahezu keine Grenzen setzt, präsentiert sich das Grafikdesign eher als Anwendungsfach mit konkretem Bezug zur Arbeitsrealität. Diese Tatsache macht ein Fernstudium in Grafik-Design so interessant für Menschen, die ein berufsbegleitendes Studium absolvieren möchten. Wer die Doppelbelastung einer akademischen Ausbildung neben dem Beruf auf sich nimmt, will üblicherweise beruflich davon profitieren und auf diese Art und Weise die Basis für einen Aufstieg auf der Karriereleiter schaffen.

Das Bachelor-Fernstudium Grafik-Design vermittelt umfassende Kenntnisse im Bereich der visuellen Gestaltung grafischer Elemente. Mithilfe spezieller Technik sowie künstlerischer Mittel werden so bildliche Nachrichten gestaltet, die mit einem hohen Verständnis einhergehen und zugleich Aufmerksamkeit erregen sollen. Grafikdesigner übernehmen die Gestaltung solcher Grafiken und führen im Vorfeld auch die kompetente Beratung durch. Fernstudierende erhalten so eine qualifizierte Grundausbildung im gestalterischen Bereich und können die breit gefächerten Kenntnisse auf vielfache Art und Weise nutzen.

Den Bachelor of Arts in Grafikdesign per Fernstudium erlangen

Nach üblicherweise sechs oder auch mehr Semestern, sofern es sich um ein Studium in Teilzeit handelt, schließen die Studierenden den Studiengang mit dem Bachelor of Arts ab. Dieser verfügt nicht nur über eine internationale Anerkennung, sondern gilt darüber hinaus als berufsqualifizierender Hochschulabschluss. Zunächst müssen sich Studieninteressierte aber mit den Voraussetzungen befassten, die für den Bachelor in Grafik-Design gelten. Wie jedes andere grundständige Studium wird dabei eine Hochschulzugangsberechtigung vorausgesetzt. Neben dem Abitur oder Fachabitur kann auch eine Zulassung für beruflich Qualifizierte und Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung erfolgen. Der Studiengang Grafikdesign geht zudem mit weiteren Voraussetzungen einher. Wer sich um einen Studienplatz bewirbt, muss für gewöhnlich seine künstlerische Eignung nachweisen und daher eine Mappe einreichen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Das Fernstudium Mediendesign

Wer sich für ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Grafikdesign interessiert und zugleich ein Faible für moderne Medien hat, stößt auf das Fernstudium Mediendesign. Dabei handelt es sich um einen spezialisierten Fachstudiengang, der die Mediengestaltung fokussiert. Die behandelten Themen reichen von der Medienberatung über die Planung und Technik bis hin zur gestalterischen Umsetzung. Neben der Film- und TV-Branche sind Mediendesigner auch im Bereich der Print- und Online-Medien gefragt.

  • Fernstudium Produktdesign
  • Fernstudium Industriedesign
  • Fernstudium Modedesign

Grafikdesign-Fernkurs statt Fernstudiengang

Für all diejenigen, die nicht zwingend einen akademischen Grad anstreben und in erster Linie nach einer interessanten Weiterbildung suchen, kann ein Fernkurs Grafikdesign eine Option sein. Flexibel neben dem Beruf kann man sich einzelnen Themen des Designs widmen und beispielsweise eine Fortbildung für Webdesign oder Illustrationen absolvieren. Software-Schulungen können ebenfalls vielversprechende Weiterbildungen sein und zu gefragten Qualifikationen führen.

Berufsaussichtigen nach dem Bachelor-Fernstudium Grafikdesign

Studierte Grafikdesigner können in unterschiedlichsten Bereichen tätig werden und sind unter anderem für die folgenden Branchen interessante Fachkräfte:

  • Rundfunk
  • Online-Medien
  • Verlage
  • Werbeagenturen
  • Kultureinrichtungen
  • Printmedien
  • Marketing
  • Film- und TV-Produktionen

Wer bereits im Beruf Fuß gefasst hat und sich für das Bachelor-Fernstudium Grafik-Design entschieden hat, um sich kreative Berufsfelder zu erschließen, kann folglich von vielseitigen Karrieremöglichkeiten profitieren. Darüber hinaus können sich Absolventen natürlich auch als freie Grafiker und Illustratoren selbständig machen.

Gehalt als Grafikdesigner mit Bachelor-Abschluss

Das Gehalt als Grafikdesigner kann stark variieren, so dass sich kaum ein durchschnittliches Einkommen ermitteln lässt. Im Allgemeinen liegt der jährliche Brutto-Verdienst etwa zwischen 18.000 Euro und 42.000 Euro.