Fernstudium Bachelor

Fernstudium Fahrzeugtechnik

Das Fernstudium Fahrzeugtechnik wirkt auf viele Menschen zunächst mehr oder weniger seltsam, schließlich erscheint es auf den ersten Blick unmöglich, eine so komplexe ingenieurwissenschaftliche Disziplin wie die Fahrzeugtechnik im Rahmen eines Fernstudienganges zu behandeln. Praktische Kenntnisse sind für entsprechende Ingenieure absolut unverzichtbar, so dass sich die Frage stellt, ob das Fernstudium Fahrzeugtechnik den hohen Anforderungen tatsächlich gerecht werden kann. Grundsätzlich kann man dies durchaus bejahen, denn einige Hochschulen zeigen bereits erfolgreich, dass ein erfolgreiches Fernstudium auch im Bereich des Ingenieurwesens durchaus möglich ist und den Weg für eine aussichtsreiche Karriere ebnen kann.

Kfz-Mechatroniker gehört zu den gefragtesten Ausbildungsberufen und eröffnet vielen Schulabgängern den Einstieg in die spannende Welt der Fahrzeugtechnik. Wer das Glück hat, einen der begehrten Ausbildungsplätze zu ergattern, lernt sein Handwerk von der Pike auf und schafft die ideale Basis für eine erfolgreiche Laufbahn als Kfz-Mechatroniker. Kraftfahrzeugmechatroniker, die sich fachlich weiterentwickeln möchten, können den Meister machen und auf diese Art und Weise auf der Karriereleiter aufsteigen. Wer noch höhere Ziele erreicht, benötigt oftmals ein ingenieurwissenschaftliches Studium. Das Fernstudium Fahrzeugtechnik erweist sich in diesem Zusammenhang immer wieder aufs Neue als perfekte Lösung, denn einerseits ist es einschlägig und andererseits perfekt mit dem Beruf vereinbar. Nachfolgend finden sich einige Vorteile, die für ein Fernstudium Fahrzeugtechnik sprechen können:

  • zeitliche und örtliche Unabhängigkeit sorgt für maximale Flexibilität
  • Theorie und Praxis lassen sich wunderbar miteinander kombinieren
  • Bachelor und Master sind international anerkannt

Vor allem Berufstätige aus dem Kfz-Bereich können von einem solchen Fernstudiengang erheblich profitieren und ihre bereits vorhandenen Kenntnisse und Kompetenzen ausbauen, indem sie Kfz-Technik neben dem Beruf studieren. In Anbetracht der Tatsache, dass eine Unterbrechung der Berufstätigkeit aus unterschiedlichsten Gründen häufig nicht infrage kommt, erweist sich das Fernstudium Fahrzeugtechnik als perfekte Gelegenheit, trotz beruflicher Verpflichtungen zu studieren. Auf diese Art und Weise muss niemand auf ein berufsbegleitendes Studium und die daraus resultierenden Karrierechancen verzichten.

Das Fernstudium Kraftfahrzeugtechnik mit Bachelor-Abschluss

Durch die Bologna-Reform wurde unter anderem der Bachelor flächendeckend in Deutschland eingeführt und ist nun der Standard-Abschluss für grundständige Studiengänge. Dabei ist hervorzuheben, dass der Bachelor nicht nur berufsqualifizierend, sondern auch international anerkannt ist. All diejenigen, die sich in besonderem Maße für die Kfz-Technik interessieren, können somit mit dem Bachelor of Engineering in Kraftfahrzeugtechnik eine solide Basis auf wissenschaftlichem Niveau schaffen. Für das Bachelor-Fernstudium gilt dies natürlich ebenfalls. Wichtige Inhalte, die im Zuge dessen auf dem Plan stehen, sind unter anderem:

  • Mathematik
  • Physik
  • Mechanik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Werkstofftechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Fahrzeugelektronik
  • Sensorik
  • Getriebetechnik
  • Antriebstechnik
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre

Einerseits widmet sich das Bachelor-Fernstudium Fahrzeugtechnik den wissenschaftlichen Grundlagen, andererseits geht es fachlich durchaus schon in die Tiefe und vermittelt so wertvolle Kompetenzen für eine anschließende Karriere.

Voraussetzungen, Dauer und Kosten des Bachelor-Fernstudiums Fahrzeugtechnik

Um das Bachelor-Fernstudium aufnehmen zu können, muss man in der Regel das (Fach-)Abitur vorweisen können oder als beruflich Qualifizierter anerkannt werden. Die genauen Regelungen sollten Interessierte direkt bei der Hochschule erfragen, denn zuweilen gibt es auch die Möglichkeit eines Probestudiums. Während des Studiums stellt man zudem fest, dass Disziplin, Motivation und Durchhaltevermögen ebenfalls essentielle Voraussetzungen für den Studienerfolg sind. Die Dauer ist in Vollzeit mit sechs bis sieben Semestern Regelstudienzeit zu veranschlagen. Im berufsbegleitenden Fernstudium kann es zuweilen durchaus doppelt so lange dauern.

Auch die Kosten für das Fernstudium Fahrzeugtechnik mit dem Ziel Bachelor of Engineering dürfen nicht unberücksichtigt bleiben, schließlich muss man dieses Unterfangen auch finanzieren können. Dass die Anbieter häufig eine Ratenzahlung ermöglichen, kommt den Studierenden sehr entgegen und gibt ihnen die Möglichkeit, den Fernstudiengang über ihr regelmäßiges Einkommen zu finanzieren. Nichtsdestotrotz können sich die Gebühren insgesamt auf einen vier- bis fünfstelligen Betrag belaufen. Genaue Informationen zu den Kosten und weiteren Rahmenbedingungen des Fernstudiums finden angehende Fahrzeugingenieure im kostenlosen Informationsmaterial der Hochschulen, das sie unbedingt unverbindlich anfordern sollten.

Karriere und Gehalt nach dem grundständigen Fernstudium Fahrzeugtechnik

Nimmt man den grundständigen Bachelor in Fahrzeugtechnik in Angriff, muss man stets bedenken, dass es noch den postgradualen Master gibt, der darauf aufbaut und immer häufiger ein Muss für ambitionierte Führungskräfte darstellt. Der Bachelor kann aber ebenfalls mit interessanten Chancen einhergehen, was unter anderem der Tatsache geschuldet ist, dass er als berufsqualifizierender Studienabschluss in Erscheinung tritt. Wer neben dem Beruf Fahrzeugtechnik im Bachelor-Fernstudium studiert hat, verfügt über viel Erfahrung und einen einschlägigen akademischen Grad, so dass einer aussichtsreichen Karriere unter anderem in den folgenden Bereichen nichts im Wege steht:

  • Automobilindustrie
  • Ingenieurbüros
  • öffentlicher Dienst
  • Prüfwesen

Das durchschnittliche Gehalt kann auf 30.000 Euro bis 80.000 Euro brutto im Jahr beziffert werden, ist aber lediglich als Orientierungshilfe anzusehen.