Fernstudium Bachelor
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Eventmanagement

Im Fernstudium Eventmanagement geht es in erster Linie um die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass es sich streng genommen um einen betriebswirtschaftlichen Fernstudiengang handelt, der vertieft auf Veranstaltungen und damit verbundene Herausforderungen eingeht. Speziell beim grundständigen Bachelor werden zunächst die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen vermittelt, so dass die Studierenden ein breit gefächertes Grundlagenwissen erwerben. Im weiteren Verlauf des Studiums geht es dann verstärkt um das Eventmanagement.

Unabhängig davon, ob es sich um eine akademische Ausbildung oder eine berufliche Weiterbildung handelt, erweist sich eine fundierte Qualifikation auf dem Gebiet des Veranstaltungsmanagements immer wieder als echter Pluspunkt, der nicht nur den Lebenslauf optimiert, sondern zu echten Karrierechancen führen kann.

Das Fernstudium Eventmanagement mit Bachelor-Abschluss

Besonders reizvoll erscheint auf den ersten Blick das Fernstudium Eventmanagement mit dem Ziel Bachelor. All diejenigen, die aufgrund beruflicher oder auch familiärer Verpflichtungen kein klassisches Studium absolvieren können, und dennoch einen grundständigen akademischen Grad anstreben, um im Veranstaltungsmanagement Karriere zu machen, treffen mit einem betreffenden Fernstudiengang eine ausgezeichnete Wahl. Da immer mehr Hochschulen Berufstätige als Zielgruppe für sich entdecken, wächst auch das diesbezügliche Studienangebot. Es sollte also kein allzu großes Problem sein, ein geeignetes Bachelor-Fernstudium Eventmanagement zu finden, insbesondere da der Standort der Hochschule dank des Fernstudienkonzeptes nahezu keine Rolle spielt.

Menschen, die bereits im kaufmännischen Bereich tätig sind und ein gewisses Organisationstalent an den Tag legen, bringen beste Voraussetzungen für den Fernstudiengang Eventmanagement mit. Führt dieser zum Bachelor, erwirbt man einen grundständigen, berufsqualifizierenden und zudem international anerkannten Abschluss. Zunächst gilt es jedoch, die folgenden Studieninhalte zu meistern:

Fernstudium Eventmanagement ohne Abitur – Voraussetzungen für den Bachelor-Fernstudiengang Eventmanagement

Für Berufstätige, die Gefallen an dem Bachelor-Fernstudium Eventmanagement finden, stellt sich natürlich die Frage, wie der Zugang zu diesem berufsbegleitenden Studiengang geregelt ist. Dass man persönlich für ein Fernstudium geeignet und viel Selbstdisziplin und Eigeninitiative mitbringen sollte, ist nicht die einzige Vorgabe. Gleichzeitig geht es ebenfalls um formale Kriterien, die die Zulassungsbedingungen darstellen. Um ein akademisches Bachelor-Fernstudium aufnehmen zu können, muss man üblicherweise das (Fach-)Abitur mitbringen. Das Fernstudium Eventmanagement ist aber auch ohne Abitur möglich, sofern man als beruflich Qualifizierter anerkannt wird, eine berufliche Aufstiegsfortbildung erfolgreich abgeschlossen oder eine etwaige Eingangsprüfung bestanden hat.

Dauer des grundständigen Fernstudienganges Eventmanagement

Der Bachelor in Eventmanagement nimmt üblicherweise eine Regelstudienzeit von sechs Semestern in Anspruch. Ein entsprechender Fernstudiengang macht diesbezüglich zumindest rein theoretisch keinen Unterschied. In der Praxis kann die Studienzeit aber durchaus bei bis zu zwölf Semestern oder mehr liegen, was dem Umstand geschuldet ist, dass ein Fernstudium in den meisten Fällen berufsbegleitend und somit in Teilzeit absolviert wird.

Fernstudium Eventmanagement IHK als berufsbegleitende Weiterbildung

Wer nicht zwingend auf einen Hochschulabschluss angewiesen ist beziehungsweise sich nicht der großen Doppelbelastung neben dem Beruf aussetzen möchte, kann dennoch in Form eines Fernstudiums eine interessante Qualifikation in Sachen Eventmanagement erlangen. Möglich macht dies die Weiterbildung Eventmanagement IHK, die an einigen Fernschulen in Form eines Fernkurses absolviert werden kann. Im Zuge dessen kann man sich flexibel neben dem Beruf auf die betreffende Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereiten. Üblicherweise muss man ein Jahr einplanen und zudem einen mittleren Schulabschluss sowie eine verwaltungstechnische oder kaufmännische Ausbildung inklusive einschlägiger Berufserfahrung vorweisen. Wer keine entsprechende Ausbildung, aber mindestens drei Jahre Praxis in einem einschlägigen Berufsfeld nachweist, kann ebenso wie Absolventen eines Hochschulstudiums ebenfalls zugelassen werden.

Dauer, Kosten, Voraussetzung und Fördermöglichkeiten

Die Dauer, Kosten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten für das Fernstudium Management können sich je nach Hochschule bzw. Fernschule zum Teil stark unterscheiden. Für konkrete Informationen und Fragen zu allen wichtigen Punkten sollten Sie daher Kontakt zu den einzelnen Hochschulen und Fernschulen aufnehmen und die kostenlosen Studienführer anfordern. So haben Sie die genauen Fakten der Anbieter auf einen Blick vorliegen und können die Angebote in Ruhe miteinander vergleichen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Karriere und Gehalt nach dem Fernstudium Eventmanagement

Berufstätige, die sich der Herausforderung eines berufsbegleitenden Fernstudiums Eventmanagement stellen, erhoffen sich davon nicht nur mehr Wissen, sondern vor allem bessere Berufschancen. Die konkreten Möglichkeiten hängen dabei natürlich von der Vorbildung sowie Qualifikation ab. Kompetente Eventmanager finden jedoch grundsätzlich in den folgenden Bereich vielversprechende Jobchancen vor:

  • Stadtmarketing
  • Eventagenturen
  • Gastronomie
  • Touristik
  • Kultursektor
  • Reiseveranstalter
  • Medienbranche
  • Sportveranstalter
  • Messemanagement

Die Tatsache, dass sie nicht nur im Bereich der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen fit sind, sondern darüber hinaus über umfassende betriebswirtschaftliche Kompetenzen verfügen, macht erfolgreiche Fernstudenten des Eventmanagements zu attraktiven Mitarbeitern. Zudem bringen Absolventen beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Selbständigkeit mit. Über mangelnde berufliche Perspektiven können sich Eventmanager somit nicht beschweren. Darüber hinaus können sich die Verdienstmöglichkeiten ebenfalls durchaus sehen lassen. Im Allgemeinen bewegt sich das durchschnittliche Gehalt zwischen 31.000 Euro und 45.000 Euro brutto im Jahr.