Fernstudium Bachelor

Bachelor of Business Administration

Jedes Jahr entscheiden sich zahllose Menschen für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium, das die Basis für ihre Karriere schaffen soll. Unter anderem steht auch der Bachelor of Business Administration zur Auswahl, der sich durch eine betriebswirtschaftliche Orientierung auszeichnet. Angehende Studenten kommen an den Hochschulen vor allem im Bereich der Wirtschaftswissenschaften in den Genuss einer großen Vielfalt, so dass eine sorgfältige Auseinandersetzung mit der Thematik unbedingt erforderlich ist, schließlich handelt es sich bei der Studienwahl um eine Entscheidung fürs Leben.

Der Bachelor of Business Administration als wirtschaftswissenschaftliches Fernstudium

Ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Studium vermittelt einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss und qualifiziert Absolventen für eine Tätigkeit im kaufmännischen Umfeld. Aufgrund der hohen Nachfrage halten die Hochschulen zahlreiche Studienmöglichkeiten bereit, wodurch man sich direkt spezialisieren kann. Mit dem Bachelor of Business Administration kann man die betriebswirtschaftliche Richtung einschlagen.

Der Bachelor of Business Administration weist üblicherweise einen hohen Praxisbezug auf und vermittelt gleichzeitig ein fundiertes Fachwissen. Wer im Management oder einem anderen betriebswirtschaftlichen Bereich beruflich tätig werden will, sollte den Bachelor of Business Administration unbedingt in Erwägung ziehen. Dieser ist formal dem Bachelor of Arts beziehungsweise Bachelor of Science gleichgestellt, wobei die Praxis hierbei inhaltlich noch stärker in den Mittelpunkt gerückt wird. In diesem Zusammenhang muss man jedoch berücksichtigen, dass die Kultusministerkonferenz den Bachelor of Business Administration nicht als akademischen Grad zugelassen hat und deutsche Hochschulen diesen Abschluss nicht verleihen dürfen. Private Hochschulen mit Kooperationspartnern im Ausland bieten allerdings die Gelegenheit, diesen Bachelor in Deutschland zu erwerben. Häufig wird aber auch der Bachelor of Arts verliehen, wenn es um einen Bachelor of Business Administration geht.

Der MBA als Fortsetzung des Bachelor of Business Administration

Im Gegensatz zum Bachelor of Business Administration ist der sogenannte MBA auch im deutschsprachigen Raum schon recht bekannt. Als Master of Business Administration ist er gewissermaßen die Fortsetzung des wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Fernstudium und wird vor allem von privaten Hochschulen angeboten, die mit ausländischen Universitäten zusammenarbeiten. Der Bachelor of Business Administration und auch der Master of Business Administration sind generalistisch angelegt und bieten somit eine breit gefächerte Ausbildung.

Die Internationalität der Abschlüsse kommt zudem all denjenigen zugute, die in global agierenden Unternehmen arbeiten möchten und für die Anforderungen der globalisierten Welt gewappnet sein wollen. Der Bachelor of Business Administration kann somit auch bestens durch ein MBA-Studium im Ausland fortgesetzt werden.